Hockenheim II, Rennen 1: Starke Aufholjagd

Christian Vietoris - Hockenheim II

 

Schwieriger Auftakt und gutes Ende für Christian Vietoris am Finalwochenende der DTM-Saison 2015 auf dem Hockenheimring. Im Qualifying zum Samstagsrennen hatte der Gönnersdorfer zu kämpfen und musste schließlich vom letzten Startplatz aus ins Rennen gehen.

Von dort aus zeigte Christian eine starke Aufholjagd bis auf Rang zwölf. Damit konnte der gooix/Original-Teile Mercedes-AMG-Pilot zwölf Positionsgewinne verbuchen und lag nur rund eine Sekunde hinter den Punkten. „Das war ein ganz gutes Rennen. Ich bin vom letzten Startplatz bis auf Rang zwölf vorgefahren“, so Christian.

Das Ziel für den Sonntagslauf ist klar: Eine weitere Steigerung und Punkte zum Saisonabschluss. „Jetzt gilt es, im zweiten Rennen morgen eine bessere Ausgangslage zu haben. Dann können wir die Saison hoffentlich mit einem positiven Ergebnis abschließen.“

Das letzte Rennen der DTM-Saison 2015 wird am Sonntag um 15:15 Uhr  gestartet. Das Qualifying für das Saisonfinale beginnt um 11:40 Uhr.

mercedeshankooksportklinikbossschuberthjmdregravitiyjunge-sternemlx